Einführung

Fachforum: Standards und Praxis für automatisiertes Fahren

5. Dezember 2017, 14:30 bis 18:30 Uhr 

Die Allianz für Intelligente Mobilität in Niedersachsen richtet das Fachforum: „Standards und Praxis für automatisiertes Fahren“ beim NFF Niedersächsisches Forschungszentrum Fahrzeugtechnik in Braunschweig aus. Das Fachforum widmet sich aktuellen Forschungschwerpunkten und -infrastrukturen, technologischen Standards und Perspektiven auf dem Weg zum automatisierten Fahren. Die Partner der Allianz für Intelligente Mobilität in Niedersachsen sind ITS mobility, das NFF, die Allianz für die Region GmbH und die Wolfsburg AG. Neben informativen Fachvorträgen von anerkannten Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft besteht auch die Möglichkeit, die Forschungsinfrastruktur des NFF zu besichtigen. 

 

 

 

Anfahrt

NFF Niedersächsisches Forschungszentrum Fahrzeugtechnik

Hermann-Blenk-Str. 42

38108 Braunschweig

 

Eine begrenzte Anzahl an Parkplätzen ist am NFF vorhanden.

 

Bildnachweis: NFF

Programm

  • Änderungen vorbehalten.

     
    14:00 - 14:30 Uhr

    Eintreffen der Gäste

  •  
    14:30 - 14:40 Uhr

    Begrüßung

    Thomas Krause, Wolfsburg AG, ITS mobility, Mitglied des Vorstandes

    Dr. Roman Henze, Institut für Fahrzeugtechnik der TU Braunschweig,

    Leiter des Forschungsfeldes „Intelligentes Fahrzeug und vernetztes Fahren“ im NFF

  •  
    14:40 - 15:00 Uhr

    Aktivitäten im NFF-Forschungsfeld Intelligentes Fahrzeug und vernetztes Fahren

    Dr. Roman Henze , Institut für Fahrzeugtechnik der TU Braunschweig,

    Leiter des Forschungsfeldes „Intelligentes Fahrzeug und vernetztes Fahren“ im NFF

  •  
    15:00 - 15:30 Uhr

    Anwendungsplattform Intelligente Mobilität und Testfeld Niedersachsen – Sachstand und Perspektiven

    Prof. Dr. Frank Köster, Institut für Verkehrssystemtechnik des DLR, Bereichsleiter Automotive

  •  
    15:30 - 15:50 Uhr

    Das Forschungsparkhaus in Braunschweig als standardisiertes Referenzparkhaus

    Adrian Sonka, Institut für Fahrzeugtechnik der TU Braunschweig

  •  
    15:50 - 16:45 Uhr

    Besichtigung der Forschungsinfrastruktur des NFF (Fahrsimulatoren, Versuchsfahrzeuge etc.)

  •  
    16:45 - 17:15 Uhr

    Strategie des automatisierten Fahrens aus Sicht der Volkswagen AG

    Floris van de Klashorst, Volkswagen Group Digitalization – Vision Autonomous Driving

  •  
    17:15 - 17:45 Uhr

    Next Generation Mobile Networks und automatisiertes Fahren – Standards und Perspektiven

    Dr. Johannes Springer, T-Systems International GmbH

  •  
    17:45 - 18:00 Uhr

    Zusammenfassung und Ausblick

  •  
    18:00 - 19:00 Uhr

    Get-together

Ihre Daten werden verarbeitet.

Bitte warten Sie auf die Bestätigungsseite.