Cluster Meeting #8

28. November 2018, 14:00 bis 19:00 Uhr

Hamburger Sportbund

Cluster Meeting #8 „Experten für intelligente Mobilität treffen sich in Hamburg” am 28.11.2018

Als weit verzweigtes und aktives Mobilitätscluster mit über 20 Jahren Erfahrung und einem Gespür für innovative Themen bietet ITS mobility seinen Mitgliedern eine aktive Dialog- und Beratungsplattform zur Mobilität von morgen. Unserem Verein gehören derzeit rund 220 Industriepartner, kleine und mittelständische Unternehmen, Forschungseinrichtungen, Verbände, Institute und Organisationen aus ganz Deutschland, im Schwerpunkt aus Hamburg, Niedersachsen und Sachsen-Anhalt an. Einen wesentlichen Beitrag zur gegenseitigen Vernetzung stellen die regelmäßig stattfindenden Cluster Meetings an Standorten unserer Mitglieder dar.

Vor diesem Hintergrund organisiert ITS mobility das Cluster Meeting in Hamburg. Das Land Hamburg besitzt mit seinen innovativen Unternehmen und Forschungseinrichtungen eine weitreichende Kompetenz bei der Erforschung und Entwicklung intelligenter Transport- und Verkehrssysteme. Um die große Bedeutung des Themas für das Land Hamburg – insbesondere mit dem Fokus auf den ITS Weltkongress 2021 in Deutschland – klar herauszustellen, soll das Cluster Meeting die regionalen Akteure im Bereich intelligente Mobilität und die Mitglieder des ITS mobility e. V. vernetzen sowie aktuelle Arbeitsschwerpunkte vorstellen.

Mitveranstalter

 

ab 14:00 Uhr

Eintreffen der Gäste

 

 

14:30 Uhr

Begrüßung

 

Martin Huber,
Behörde für Wirtschaft und Verkehr der Freien und Hansestadt Hamburg

 

Thomas Krause,

Vorstandsvorsitzender, ITS mobility e.V. 

 

14:45 Uhr

ITS mobility - Das Netzwerk für vernetzte Mobilität für den urbanen Raum in Norddeutschland

 

Steve Schneider
ITS mobility GmbH
 

 

15:00 Uhr

Projekte und Initiativen der Hansestadt Hamburg

 

Sascha Westermann
Hamburger Hochbahn AG

 

15:15 Uhr

Logistikprojekte im ITS-Umfeld

 

Hans Stapelfeldt
Logistik-Initiative Hamburg

 

15:30 Uhr

Projekte und Aktivitäten der Hamburg Verkehrsanlagen AG

 

Volker Rech,
Hamburg Verkehrsanlagen AG 

 

15:45 Uhr

Kaffeepause und Gelegenheit zum Networking

 

16:10 Uhr

Dynamische Verwiegung von Fahrzeugen (Weigh-In-Motion)

 

Florian Weiss,
Traffic Data Systems GmbH 

 

16:30 Uhr

Secure and Intelligent Road Emergency Network - SIRENE

 

Sten Ruppe,

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V. 

 

16:50 Uhr

Forschungsparkhaus für automatisiertes Parken am
Forschungsflughafen in Braunschweig

 

Silvia Thal,
TU Braunschweig, Institut für Fahrzeugtechnik

 

17:10 Uhr

Testfeld Automatisiertes und Vernetztes Fahren in Hamburg

 

Sebastian Troch,
Behörde für Wirtschaft und Verkehr der Freien und Hansestadt Hamburg

 

17:30 Uhr

Networking und Imbiss

 

18:30 Uhr

Ende der Veranstaltung

 

 

 

 

 

 

Ihre Daten werden verarbeitet.

Bitte warten Sie auf die Bestätigungsseite.