Du bist mein Held! – Wirtschaftsminister Lies übernimmt Schirmherrschaft für
IdeenExpo-Projekt

Mittwoch, 12. April 2017


Schülerinnen und Schüler der Neuen Schule Wolfsburg erarbeiten sich Wissen zum europäischen Pkw-Notruf eCall. Unter dem Titel „Du bist mein Held“ veranschaulichen sie auf der IdeenExpo am 10. bis 18. Juni 2017 in Hannover die Intention und Funktionsweise von eCall und somit den Grundgedanken, mit eCall Leben zu retten. Die Jugendlichen sind ein ideales Medium, um Gleichaltrige und Erwachsene gleichermaßen mit der neuen Notruffunktion vertraut zu machen, welche bisher nur auf Expertenebene bekannt ist.

Der Niedersächsische Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Olaf Lies, übernimmt die Schirmherrschaft für dieses IdeenExpo-Projekt. Das Ministerium stellt somit seinen Einsatz für diese neuartige Rettungstechnik heraus, welcher sich bereits auch in der Federführung beim europäischen Infrastrukturprojekt I_HeERO zur eCall-Ertüchtigung der Notrufabfragestellen zeigt, und betont gleichzeitig den Gedanken der Nachwuchsförderung sowohl hinsichtlich technischer Innovationen als auch in europapolitischen Fragestellungen.

ITS automotive nord unterstützt die Schülerinnen und Schüler sowie ihren Betreuungslehrer Christian Werner mit Fachwissen und Kontakten – und gibt den Jugendlichen Gelegenheit, ihre Ideen Laien wie Fachleuten vorzustellen und mit Entwicklern und Entscheidern ins Gespräch zu kommen. Das fördert nicht nur die Kontakte zwischen Technologiefirmen und ihrem Nachwuchs, sondern auch die sozialen Fähigkeiten der Jugendlichen. ITS automotive nord hilft bereits bei der Vorbereitung für den großen Auftritt auf der kommenden IdeenExpo.

App geht’s! www.appgehts.info

 

So könnte der neue Notrufknopf aussehen, der künftig in Autos zu finden ist.
(Foto: Christian Werner)