ITS automotive nord lädt zum Cluster Meeting #4

Montag, 10. April 2017

 


Rund 70 Mitglieder und interessierte Gäste sind im März der Einladung von ITS automotive nord zum Cluster Meeting #3 auf die e-Mobility-Station Wolfsburg gefolgt. Hiermit laden wir Sie ein, den Austausch zu intelligenten Mobilitätskonzepten beim Cluster Meeting #4 fortzuführen. Wir freuen uns, Sie gemeinsam mit unseren Partnern der Allianz für Intelligente Mobilität am Mittwoch, 3. Mai 2017, bei X-RAY LAB Wolfsburg (Heinenkamp 24b, 38444 Wolfsburg) zu begrüßen.

Im Zentrum dieses Cluster Meetings steht der Unternehmensbesuch bei X-RAY LAB Wolfsburg. Nach der offiziellen Begrüßung der Teilnehmer durch ITS automotive nord Geschäftsführer Florian Rehr können Sie zunächst das Labor von X-RAY LAB besichtigen. Im Anschluss erläutert Ihnen Standortleiter Dr. Nicolas Thiemeyer unter dem Titel „Zerstörungsfreie Röntgen- und CT-Analysen in Zeiten der Digitalisierung und der Elektromobilität” eines der vielfältigen Tätigkeitsfelder von X-RAY LAB im norddeutschen Raum und Anwendungsbereiche der zerstörungsfreien Prüftechnik. Im anschließenden Vortrag „Einsatz von Elektrofahrzeugen bei KMU’s – rechnet sich das?” berichtet Frank Brennecke, Geschäftsführer der OECON Products & Services GmbH, von praktischen Erfahrungen mit Elektrofahrzeugen in der Fahrzeugflotte eines Kleinen und Mittelständischen Unternehmens.

Das Cluster Meeting #4 endet wie gewohnt mit einem Get-Together und Imbiss, bei dem die Teilnehmer miteinander ins Gespräch kommen und sich zu aktuellen Mobilitätstrends, gemeinsamen Arbeitsschwerpunkten und Projektideen austauschen können.

Die Teilnahme am Cluster Meeting ist für Mitglieder von ITS automotive nord und geladene Gäste kostenfrei (begrenztes Kontingent).

Weitere Informationen und Anmeldung