ITS Weltkongress 2021 kommt nach Hamburg

Mittwoch, 8. November 2017



Die von ITS mobility unterstützte Hamburger Bewerbung um die Ausrichtung des ITS Weltkongresses im Jahr 2021 hat den Zuschlag erhalten.

Beim „Hamburg-Abend“ auf dem ITS-Weltkongress in Montreal (Kanada) verkündete der europäische Industrie- und Interessenverband ERTICO zusammen mit dem Hamburger Senator Frank Horch die Entscheidung des internationalen Gremiums, dass die Hansestadt beim Wettbewerb von vier Städten die beste Bewerbung abgegeben hat. Gemeinsam mit dem Bundesverkehrsministerium wird Hamburg den weltweit größten Kongress im Themenfeld „Intelligent Transport Systems“ (ITS) vom 11. bis 15. Oktober 2021 im dann sanierten Congress Center Hamburg, den Messehallen und im Stadtgebiet auf ausgesuchten Straßen veranstalten.

ITS mobility hat ganz entscheidend dazu beigetragen, den Kongress in den Norden Deutschlands zu holen und freut sich, seinen Mitgliedern die einmalige Gelegenheit eines „Heimspiels“ zu ermöglichen, um exklusiv die eigenen Produkte und Dienstleistungen einem weltweiten Publikum zu präsentieren. Die Stadt Hamburg ist Mitglied bei ITS mobility und im Vorstand vertreten.

Zahlreiche Vereinsmitglieder haben das Vorhaben bereits durch ein Unterstützungsschreiben mitgetragen und so der Bewerbung Hamburgs starken Rückenwind über die Stadtgrenzen hinaus aus der gesamten Branche gegeben. Hamburg möchte in den nächsten Jahren ein Test- und Erprobungsumfeld bieten, um gemeinsam mit Partnern aus Wirtschaft und Wissenschaft in zahlreichen Projekten an dem Einsatz zukünftiger Technologien zu arbeiten. Dazu hatte es in den vergangenen 15 Monaten bereits Kooperationsvereinbarungen mit den Unternehmen Volkswagen, BMW Group, Daimler, Deutsche Bahn und HERE Technologies gegeben. Themenschwerpunkte beim ITS Weltkongress 2021 werden sein: Automatisiertes und Vernetztes Fahren, Mobilität als Service (Mobility as a Service, MaaS), Hafen und Logistik, sowie Intelligente Infrastruktur.

Hamburg hatte im vergangenen März die Bewerbung um die Ausrichtung des ITS Weltkongresses 2021 unter dem Motto „COS it’s Hamburg – City of Solutions“ eingereicht. Der Weltkongress findet alle drei Jahre in Europa statt und gastiert in der Zwischenzeit in den Regionen Amerika und Asien. Über 10.000 Gäste besuchen jedes Jahr das Konferenzprogramm und die begleitende Ausstellung, nehmen an Live-Demonstrationen teil und tauschen sich zu neuesten Entwicklungen im Themenfeld Intelligenter Transportsysteme und -dienste aus. Im kommenden Jahr findet der ITS-Weltkongress vom 17. bis 21. September 2018 in Kopenhagen statt.