BMVI startet neuen Förderaufruf Ladeinfrastruktur

Dienstag, 20. November 2018

 

Bildquelle: BMVI

Gestern hat das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) seinen dritten Aufruf zur Förderung des Aufbaus von öffentlich zugänglicher Ladeinfrastruktur veröffentlicht. Ab dem 22. November 2018 können erneut Förderanträge für E-Ladestationen gestellt werden. Mit dem dritten Aufruf des Bundesprogramms Ladeinfrastruktur fördert das BMVI die Errichtung von bis zu 10.000 Normal- und 3.000 Schnellladepunkten. Dafür stehen rund 70 Millionen Euro bereit. Der Aufruf endet am 20. Februar 2019.

Weitere Informationen zum Bundesprogramm Ladeinfrastruktur auf der Website des BMVI

Sollten Sie sich für die genannte Fördermöglichkeit interessieren und nähere Informationen benötigen, können Sie sich gerne an uns wenden. Wir bieten Ihnen eine Beratung sowie Begleitung bei der Beantragung von Fördermitteln und helfen auch bei der Suche geeigneter Projektpartner.