Prof. Henke referiert im PS.Speicher: Von Pferdestärken zum Kilowatt - Leistungsstarke elektrische Fahrzeugantriebe

Montag, 18. Juni 2018


Am kommenden Donnerstag, 21. Juni 2018, referiert Prof. Markus Henke von der TU Braunschweig in der Erlebnisausstellung PS.SPEICHER in Einbeck. Sein Thema: Von Pferdestärken zum Kilowatt - Leistungsstarke elektrische Fahrzeugantriebe. Passend zur Sonderausstellung 'Unter Strom' wird der Leiter des Instituts für Elektrische Maschinen, Antriebe und Bahnen der TU Braunschweig auf verständliche Weise erklären, was das Herzstück der strombetriebenen Fahrzeuge ausmacht.

Im Rahmen der fortschreitenden Elektrifizierung von Fahrzeugen kommt den Komponenten im elektrischen Antriebsstrang eine immer höhere Bedeutung zu. Dominant ist die Batterie, deren Energieinhalt die Reichweite der Fahrzeuge maßgeblich beeinflusst, aber auch der elektrische Antrieb muss zur Energiewandlung ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit, Effizienz und Leistungsdichte besitzen.

In dem Vortrag werden die Aspekte beleuchtet, die einen elektrischen Industrieantrieb von einem Automobilantrieb unterscheiden und es werden die wesentlichen Herausforderungen bei Entwurf und Realisierung elektrischer Fahrzeugantriebe dargestellt.

Für FörderFreunde ist der Eintritt frei, alle weiteren Besucher können zum Preis von 10 EUR an der Veranstaötung teilenehmen. Nach dem Vortrag besteht die Möglichkeit, sich in geselliger Runde bei Snacks und Getränken mit Gleichgesinnten auszutauschen.

Anmeldung zur Veranstaltung und weitere Informationen unter Telefon 05561 92320270 bzw. per E-Mail an ursula.raschke@ps-speicher.de.