News

  • Autonome Schiffe — auf dem Weg zu neuen Ufern

    Donnerstag, 14. September 2017

    Im Magazin „Technologie-Informationen“ (TI) stellt der Arbeitskreis der Technologietransferstellen niedersächsischer Hochschulen mehrfach im Jahr  Forschungsergebnisse und Technologie-Angebote für Unternehmen vor. In der aktuellen Ausgabe zum Thema „Wasser und Meer“ wird unter anderem von innovativen Antrieben und Automotiv-Lösungen berichtet, die den Seeverkehr sicherer und umweltschonender machen.

  • 20 Jahre Mobilitätsnetzwerk für Norddeutschland: Aus ITS automotive nord wird ITS mobility

    Donnerstag, 14. September 2017

    Das in Braunschweig ansässige Mobilitätsnetzwerk feiert sein 20-jähriges Bestehen. Hinter seiner Gründung im Oktober 1997 stand die Idee, ein Gesamtzentrum für Verkehr entstehen zu lassen, das den bodengebundenen Verkehr zu einem Schwerpunkt der Braunschweiger Forschungslandschaft macht. Heute hat sich das Netzwerk zum größten Kompetenzcluster für intelligente Mobilität in Norddeutschland entwickelt und präsentiert sich pünktlich zum Jubiläum unter einem neuen Namen: Aus ITS automotive nord wird ITS mobility.

  • Werfen Sie mit uns einen Blick in die Geschichte unseres Mobilitätsnetzwerks!

    Donnerstag, 14. September 2017

    Unser Netzwerk feiert in diesem Jahr seinen 20. Geburtstag. Wir laden Sie ein, mit uns einen Blick in seine Geschichte und Entwicklung hin zum größten Mobilitätscluster für Norddeutschland zu werfen. 20 Jahre Netzwerk – dahinter stehen nicht nur eine ganze Reihe von spannenden Projekten und Veranstaltungsreihen zu Leitthemen der intelligenten Mobilität, sondern auch engagierte Mitglieder und Personen, die unser Cluster über Jahre begleitet und geprägt haben.

  • RFID Innovation Day

    Montag, 4. September 2017

    Entiac, Turck und das Mobilitätscluster ITS automotive nord laden interessierte Netzwerkpartner ein, sich kostenlos und unverbindlich zum Thema RFID zu informieren: Beim RFID Innovation Day erfahren sie aus aus erster Hand von Anwendern, Wissenschaftlern und Anbietern, was beim Einsatz von RFID in Automotive und Logistik wichtig ist. Der RFID Innovation Day findet am Donnerstag, 26. Oktober 2017, von 10.00 bis 15.00 Uhr, auf dem Forum AutoVision in Wolfsburg statt.

  • SAVE THE DATE: Fachforum „Standards und Praxis für automatisiertes Fahren” – Vergünstige Teilnahme für ITS automotive nord Mitglieder

    Donnerstag, 24. August 2017

    Die Allianz für Intelligente Mobilität in Niedersachsen richtet am Dienstag, 5. Dezember 2017, das Fachforum: „Standards & Praxis für automatisiertes Fahren“ beim Niedersächsischen Forschungszentrum Fahrzeugtechnik (NFF) in Braunschweig aus. Das Fachforum widmet sich aktuellen Forschungschwerpunkten und -infrastrukturen, technologischen Standards und Perspektiven auf dem Weg zum automatisierten Fahren.

  • Symposium Automotive Service: Jetzt noch den Frühbucherrabatt sichern!

    Mittwoch, 23. August 2017

    Noch bis zum 1. September 2017 können sich Interessierte zu Frühbucherkonditionen für das 3. Symposium Automotive Service anmelden. Das Symposium findet am 26. und 27. September 2017 im Hallenbad – Kultur am Schachtweg in Wolfsburg statt und wird vom Institut für Fahrzeugsystem- und Servicetechnologien der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften mit Unterstützung von ITS automotive nord veranstaltet.

  • Symposium Test4Rail am 17. und 18. Oktober 2017 in Braunschweig

    Dienstag, 22. August 2017

    Das 3. Symposium Test4Rail findet am 17. und 18. Oktober 2017 in der Braunschweiger Stadthalle statt. Zentrales Thema dieses Symposiums sind neue Ansätze zur Optimierung der Tests von sicherheitskritischen Bahnsystemen. Die Komplexität solcher Systeme im Bahnsektor sowie spezifische Anforderungen hinsichtlich Sicherheit und Verfügbarkeit führen zurzeit zu enormen Test- und Inbetriebnahmeaufwänden. Auf der anderen Seite stehen aus der Informationstechnologie eine Vielzahl fortschrittlicher Methoden und Verfahren zur Überprüfung von Systemen zur Verfügung.

  • 3. mFUND Förderaufruf und öffentliche Konsultation der „Eigentumsordnung” für Mobilitätsdaten

    Montag, 21. August 2017

    Am 2. August fand die erste Konferenz des mFUND unter dem Motto „Ein Jahr digitale Innovationen für die Mobilität 4.0“ statt. Über 300 Teilnehmer konnten sich in sechs thematischen Foren und fünf Workshops über Themen wie Smart Cities, Open Data für Kommunen und neue Partnerschaften zwischen Behörden und Privatwirtschaft informieren und austauschen. Die mFUND-Konferenz richtete sich nicht nur an die Projekte der Forschungsinitiative mFUND und die nachgeordneten Behörden des BMVI, sondern auch an zukünftige Programmteilnehmer und die interessierte Fachöffentlichkeit.

  • Symposium „Automated Driving, Future Mobility & Digitalization“ – Sonderkonditionen für Mitglieder von ITS automotive nord

    Mittwoch, 16. August 2017

    Vom 6. bis 8. September 2017 findet auf dem Expogelände in Hannover das internationale Symposium ADFD 2017 – „Automated Driving, Future Mobility & Digitalization“ statt. Das Symposium adressiert technische, rechtliche und strategische Aspekte des automatisierten Fahrens, digitaler Infrastruktur und Data Security, zukünftige Mobilitätsdienste und daran angeschlossene Applikationen. Mitglieder von ITS automotive nord können zu Sonderkonditionen am Symposium ADFD 2017 teilnehmen.

  • Fachveranstaltung Connected & Secured: Zur IT-Sicherheit im vernetzten Auto

    Dienstag, 15. August 2017

    Am Montag, 11. September 2017, laden das Netzwerk Mobilität Niedersachsen, das Projektbüro Digital Niedersachsen und ITS automotive nord mit Unterstützung des TÜV Nord zur Fachveranstaltung „Connected & Secured: Zur IT-Sicherheit im vernetzten Auto“ ein. Sie findet von 14.00-17.30 Uhr beim TÜV Nord in Hannover statt. Die Digitalisierung eröffnet eine Vielzahl neuer Möglichkeiten für innovative Lösungen im Verkehrssektor durch Vernetzung und Automatisierung. Die Entwicklungen im Bereich des autonomen Fahrens und der Assistenzsysteme sowie der untereinander als auch mit der Infrastruktur vernetzten Autos stellen gleichzeitig aber auch hohe Anforderungen an die IT-Sicherheit.

  • Lies: „Testfeld Niedersachsen ist einzigartig in Deutschland"

    Montag, 14. August 2017

    Die Landesregierung treibt den Aufbau des Testfeldes Niedersachsen zum autonomen Fahren weiter voran: Niedersachsens Wirtschaftsminister Olaf Lies hat Ende der vergangenen Woche in Hannover den Startschuss für einen weiteren Meilenstein des Testfeldes gegeben. Mit einer Förderung in Höhe von 500.000 Euro für das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) sollen die Personalkosten für den Aufbau des Testfeldes getragen werden.

  • Informationsveranstaltung „Entwicklung der Elektromobilität und Ausbau der Ladeinfrastruktur“

    Donnerstag, 10. August 2017

    Für Vertreter von Städten und Kommunen, Multiplikatoren, öffentlichen Institutionen, Stadtwerken sowie Unternehmen aus Industrie und Wirtschaft bietet das Netzwerk Mobilität Niedersachsen am Dienstag, 5. September 2017, eine Informationsveranstaltung zur „Entwicklung der Elektromobilität und Ausbau der Ladeinfrastruktur“ an. Die Veranstaltung findet von 10.00 bis 13.00 Uhr im Innovationszentrum Niedersachsen, Schillerstraße 32, in Hannover statt.

  • Workshop „Marktchancen durch Energiewende und Klimaschutz“ für KMUs, Start-Ups und Industrieunternehmen aus der Region

    Montag, 7. August 2017

    Im Rahmen des Projektes „Masterplan 100% Klimaschutz für den Großraum Braunschweig“ veranstaltet der Regionalverband Großraum Braunschweig am Mittwoch, 27. September 2017, 13.00 bis 16.00 Uhr, einen Workshop zum Thema „Marktchancen durch Energiewende und Klimaschutz“. Der Workshop findet in den Räumen der Allianz für die Region GmbH (Frankfurter Straße 284 in Braunschweig) statt. Er behandelt die mit den Klimaschutzzielen der Bundesregierung verbundenen Chancen und Herausforderungen für Märkte und Unternehmen.

  • unternehmen 4.0 #3 – Klassiker trifft Newcomer in Hannover

    Donnerstag, 3. August 2017

    Die Unternehmerverbände Niedersachsen e.V. (UVN) und das Institut der Norddeutschen Wirtschaft e.V. (INW) laden für Montag, 28. August 2017, ab 18 Uhr, zur dritten Auflage der Veranstaltung "unternehmen 4.0 – Klassiker trifft Newcomer" ein. UVN 4.0 #3 findet bei der Hafven GmbH & Co. KG (Kopernikusstraße 14) in Hannover statt. ITS automotive nord ist Partner der Veranstaltung.

  • 51. MobilitätsTalk – Premiere für Göttingen: Präsentation eines Elektrobusses

    Mittwoch, 2. August 2017

    Das Netzwerk MobilitätsTalk lädt am Donnerstag, 31. August 2017, ab 18 Uhr, zum 51. MobilitätsTalk in Niedersachsen ins GDA Göttingen ein. Das Expertenthema der Veranstaltung lautet „Öffentlicher Personennahverkehr – Impulsgeber für die Mobilität von morgen“, und die Fachvorträge gehen auf die Vorteile, Erfahrungen und Entwicklungstrends der Elektromobilität im Verkehr ein.

  • 49. Unternehmerfrühstück der Weserbergland AG am 20. September 2017

    Donnerstag, 27. Juli 2017

    Die Weserbergland Aktiengesellschaft lädt alle interessierten Unternehmerinnen und Unternehmer aus dem Wirtschaftsraum Weserbergland zum 49. Unternehmerfrühstück ein. Es findet am Mittwoch, 20. September 2017, 9.00 - 11.00 Uhr, in Stadthagen statt. Die Allianz für Intelligente Mobilität in Niedersachsen ist Kooperationspartner der Veranstaltung.

  • Digitaler Pilot im Cockpit: Projekt A-PiMod mit dem deutschen Mobilitätspreis ausgezeichnet

    Montag, 3. Juli 2017

    Einen digitalisierten Piloten im Cockpit mitfliegen lassen, der die realen Piloten im Flug berät - das ist die Idee des Projekts A-PiMod, das das Institut für Flugführung am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) gemeinsam mit sieben weiteren Partnern aus Wissenschaft und Industrie erforscht hat. Am 28. Juni 2017 wurde A-PiMod in Berlin mit dem Deutschen Mobilitätspreis als Leuchtturmprojekt für intelligente Mobilität ausgezeichnet.

  • CAR 2 CAR Communication Consortium und C-Roads Platform schließen C-ITS Kooperation

    Freitag, 23. Juni 2017

    Die europäische C-Roads Platform und das CAR 2 CAR Communication Consortium haben eine enge Kooperation vereinbart, um die Markteinführung von kooperativen ITS Diensten ab 2019 zu forcieren. Beim ITS Europakongress 2017, der diese Woche in Straßburg stattgefunden hat (s. Foto), haben Martin Böhm (General Secretary C-Roads), Eric Ollinger (Chairperson C-Roads), Niels Peter Skov Andersen (General Manager CAR 2 CAR Communication Consortium) und Karl-Oskar Proskawetz (Administrator CAR 2 CAR Communication Consortium) im Beisein von Claire Depre (Head of Unit, Intelligent Transport Systems, DG MOVE, European Commission) und  Pierpaolo Tona (Project Manager – INEA), ein Memorandum of Understanding unterzeichnet. Die hiermit geschlossene Kooperation ist ein wesentlicher Beitrag zur Umsetzung der europäischen C-ITS Strategie (COM (2016) 766).

  • Ethik-Kommission zum automatisierten Fahren legt Bericht vor

    Donnerstag, 22. Juni 2017

    Die von Bundesminister Alexander Dobrindt eingesetzte Ethik-Kommission zum automatisierten Fahren hat ihren Bericht vorgelegt. Das Experten-Gremium unter Leitung des ehemaligen Bundesverfassungsrichters Prof. Dr. Dr. Udo Di Fabio hat darin Leitlinien für die Programmierung automatisierter Fahrsysteme entwickelt.

  • Volkswagen Konzern engagiert sich aktiv für Intelligente Transportsysteme (ITS)

    Mittwoch, 21. Juni 2017

    Der Volkswagen Konzern ist vom 19. bis 22. Juni auf dem ITS Europa Kongress in Straßburg vertreten und präsentiert dort seine Aktivitäten für den intelligenten Transport von Personen und Gütern. Als Mitglied des „ERTICO – ITS Europe"-Netzwerks will der Konzern zusammen mit anderen Partnern intelligente, sichere und nachhaltige Mobilität mitgestalten. Im Rahmen der vereinbarten strategischen Mobilitätspartnerschaft hat sich der Volkswagen Konzern zudem gemeinsam mit der Hansestadt Hamburg um die Ausrichtung des ITS Weltkongresses 2021 beworben.

  • Cluster Meeting bei nass magnet GmbH in Hannover

    Mittwoch, 14. Juni 2017

    Beim 5.  Cluster Meeting von ITS automotive nord nutzten rund 30 Mitglieder und Netzwerkpartner die Möglichkeit, hinter die Kulissen der Firma nass magnet GmbH zu blicken. Rund 250 Mitarbeiter entwickeln und fertigen am Standort Hannover elektromagnetische Vorsteuerungen und Ventile für Luft, neutrale Gase, Flüssigkeiten und andere Medien, sowie elektromagnetische Antriebe für Ventile auf dem Gebiet der Mobil-Applikationen.

  • Digitale Mobilität: Wie gut sind deutsche Städte vorbereitet?

    Montag, 12. Juni 2017

    Hamburg hat eine gute Strategie für intelligente Transportsysteme, Stuttgart liegt in der Elektromobilität vorn. Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) hat mit der Unternehmensberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC) in den 25 größten Städten Deutschlands untersucht, wie gut und innovativ sie sich auf Digitalisierung, Elektromobilität und autonomes Fahren einstellen. Im internationalen Vergleich hängen deutsche Städte jedoch hinterher.

  • Future Mobility Forum Wolfsburg 2017 - Sonderkonditionen für ITS automotive nord Mitglieder

    Montag, 29. Mai 2017

    Am 20. und 21. Juni 2017 findet in der Volkswagen Arena Wolfsburg das
    Future Mobility Forum statt, die Konferenz für die Lieferanten der Automobilindustrie.
    Das zweitägige Forum bietet Zulieferern die Gelegenheit, vertiefte Einblicke in die Beschaffungsstrategie von Volkswagen zu erlangen, Top-Level Entscheider aus der Automobilindustrie zu treffen und ihre Produkt- und Unternehmensstrategie weiterzuentwickeln.

  • 4. Sitzung des Hamburger ITS-Dialogforums

    Montag, 29. Mai 2017

    Mehr als 70 Partner aus Industrie, Forschung und Politik haben am 9. Mai 2017 an der 4. Sitzung des ITS-Dialogforums in der Handelskammer Hamburg teilgenommen. Die Veranstaltung diente dazu, die abgegebene Bewerbung der Hansestadt für den ITS Weltkongress 2021 vorzustellen. Zudem konnten sich die Teilnehmer untereinander kennenlernen und austauschen.

  • eCall Days am 19. und 20. September 2017: Save the Date!

    Mittwoch, 24. Mai 2017

    Die eCall Days ist die größte Konferenz über den elektronischen Notruf eCall und wird von ITS automotive nord bereits zum siebten Mal am 19. und 20. September 2017, erneut in der schönen Hansestadt Hamburg, durchgeführt.

  • Parlamentarischer Informationsdialog in Wolfsburg - Vertreter der Landes- und Bundespolitik diskutieren Zukunft des Verkehrs

    Freitag, 19. Mai 2017

    Mit vereinten Kräften hatten Politik, Wirtschaft und Verbände bis zum Herbst vergangenen Jahres die Aufnahme wichtiger Verkehrsprojekte aus der Region Braunschweig-Wolfsburg und darüber hinaus in den Bundesverkehrswegeplan 2030 (BVWP) vorangebracht. Nach der Verabschiedung des zentralen Planungsinstruments BVWP durch den Bund im Dezember 2016 geht es jetzt um die Umsetzung der Maßnahmen, die den Verkehrsfluss für Güter und Personen entspannen sollen.

  • 33. Ausschreibung des IHK-Technologietransferpreises

    Montag, 15. Mai 2017

    Die IHK schreibt den überregional beachteten Technologietransferpreis 2017 aus. Er ist mit € 10.000,-- dotiert. Die Vorschläge müssen bis Freitag, den 18. August 2017, 14.00 Uhr,  bei der IHK Braunschweig, Brabandtstraße 11, 38100 Braunschweig eingegangen sein.

  • Infotag GEWERB|E|MOBILITÄT 2017

    Freitag, 12. Mai 2017

    Hannoverimpuls, die Handwerkskammer Hannover und die Klimaschutzagentur Region Hannover laden für Mittwoch, 7. Juni 2017, zum Infotag GEWERB|E|MOBILITÄT in das Haus der Wirtschaftsförderung (Vahrenwalder Straße 7) in Hannover ein. Teilnehmer des Infotages können sich in der Zeit von 16 bis 20 Uhr an Themeninseln rund um Fahrzeuggesamtkosten, Ladeinfrastrukturplanung, Förderprogramme, steuerliche Aspekte oder neuartige Sharing-Konzepte informieren. Zudem kann die Elektromobilität bei Probefahrten von aktuellen Lasten-Pedelecs, elektrischen PKW und Transportern erlebt werden.

  • Cluster Meeting bei X-Ray LAB in Wolfsburg

    Donnerstag, 4. Mai 2017

    Beim 4. Cluster Meeting von ITS automotive nord nutzten rund 50 Mitglieder und Netzwerkpartner die Möglichkeit, hinter die Kulissen der Firma X-RAY LAB zu blicken. Das baden-württembergische Unternehmen, das seit 2016 in der „Autostadt“ Wolfsburg einen Standort hat, bietet zerstörungsfreie Röntgenanalysen in 2D, 2.5D und 3D für eine Vielzahl von Anwendungsbereichen der Automobilindustrie.

  • Clustermanager Florian Rehr im Interview mit der Wirtschaftsförderung Bremen GmbH

    Dienstag, 25. April 2017

    Im Gespräch mit der Wirtschaftsförderung Bremen GmbH erläutert Florian Rehr, Clustermanager des Dachverbandes Automotive Nord e.V. und Geschäftsführer von ITS automotive nord, was den Norden zu einem einzigartigen Standort der Automobilindustrie macht.

  • Du bist mein Held! – Wirtschaftsminister Lies übernimmt Schirmherrschaft für IdeenExpo-Projekt

    Mittwoch, 12. April 2017

    Schülerinnen und Schüler der Neuen Schule Wolfsburg erarbeiten sich Wissen zum europäischen Pkw-Notruf eCall. Unter dem Titel „Du bist mein Held“ veranschaulichen sie auf der IdeenExpo am 10. bis 18. Juni 2017 in Hannover die Intention und Funktionsweise von eCall und somit den Grundgedanken, mit eCall Leben zu retten.

  • ITS automotive nord lädt zum Cluster Meeting #4

    Montag, 10. April 2017

    Hiermit laden wir Sie ein, den Austausch zu intelligenten Mobilitätskonzepten beim Cluster Meeting #4 fortzuführen. Wir freuen uns, Sie gemeinsam mit unseren Partnern der Allianz für Intelligente Mobilität am Mittwoch, 3. Mai 2017, bei X-RAY LAB Wolfsburg (Heinenkamp 24b, 38444 Wolfsburg) zu begrüßen.

  • Autonomes Fahren – Experten diskutierten in der IHK Braunschweig über die Mobilität von morgen

    Mittwoch, 5. April 2017

    Rund 200 Gäste waren am Montagabend der Einladung der IHK Braunschweig gefolgt und folgten im vollbesetzten Kongresssaal der IHK der äußerst lebhaften Podiumsdiskussion zum Thema „Autonomes Fahren. Unsere Mobilität von morgen: selbstbestimmt – fremdbestimmt – unbestimmt?“. ITS automotive nord sowie die „Allianz für Intelligente Mobilität“ waren Kooperationspartner der IHK Braunschweig bei der Veranstaltung.

  • 50. MobilitätsTalk in Niedersachsen

    Montag, 3. April 2017

    Das Unternehmerkontaktforum MobilitätsTalk lädt am Dienstag, 2. Mai 2017, zum 50. MobilitätsTalk in Niedersachsen nach Göttingen ein. Die Jubiläumsveranstaltung beginnt um 18 Uhr, im Anschluss an die Eröffnung der Messe "Intelligente Zukunft", und widmet sich in Impuls- und Expertenvorträgen zukunftsweisenden Lösungen aus den Bereichen Elektromobilität und smart home.

  • Connec­ting In­du­s­try: Jetzt für den Industriepreis 2017 be­wer­ben

    Dienstag, 21. März 2017

    Mit dem Industriepreis 2017 ehrt der Huber Verlag für Neue Me­di­en be­reits zum 12. Mal be­son­ders fort­schritt­li­che In­du­s­trie-Lö­sun­gen. Innovative Unternehmen jeder Größe - vom Familienbetrieb bis zum Global Player - haben noch wenige Tage die Möglichkeit, sich für den Industriepreis zu bewerben.

  • Internationaler Tag der Automobilzulieferer in der Region Saarlouis

    Dienstag, 21. März 2017

    Der Automotive Day 2017, der internationale Tag der Automobilzulieferer der Großregion, findet am 18. Mai 2017 bei Carlsson Fahrzeugtechnik in Saarlouis statt. Die Veranstaltung richtet sich an Industrieunternehmen in Europa sowie Interessenten aus Forschung und Entwicklung, Technik und Innovation, Einkaufsleiter, OEMs, Forschungseinrichtungen und Dienstleister.

  • Autonom fahrender Zustellroboter überreichte Hamburgs Bewerbung zur Ausrichtung des ITS-Weltkongresses 2021

    Donnerstag, 16. März 2017

    Die Freie und Hansestadt Hamburg hat gestern in Brüssel die deutsche Bewerbung um die Ausrichtung des ITS Weltkongresses im Jahr 2021 bei der europäischen Organisation ERTICO eingereicht – mit einem autonom fahrenden Zustellroboter für Pakete.

  • AUTONOMES FAHREN – Unsere Mobilität von morgen – sebstbestimmt – fremdbestimmt – unbestimmt? 3. April 2017

    Mittwoch, 15. März 2017

    Die Zeiten ändern sich – das Fahren soll „autonom“ werden. Es dämmert vielen, dass dies mehr bedeutet, als phasenweise auf „Autopilot“ zu schalten. Fahrweisen, Sicherheits- und Umweltaspekte, Navigation und Fahrspaß werden von der individuellen Entscheidungsebene losgelöst.

  • Cluster Meetings: Netzwerken für die intelligente Mobilität

    Montag, 13. März 2017


    Über 70 Mitglieder und Netzwerkpartner von ITS automotive nord haben sich am 09. März 2017 beim dritten Cluster Meeting zu intelligenten Mobilitätskonzepten ausgetauscht. Auf der e-Mobility-Station Wolfsburg diskutierten die Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft, von Industrieunternehmen, kleinen und mittelständischen Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Verbänden aktuelle Trends der Automobilwirtschaft und tauschten aktiv Ideen zum intelligenten und effizienten Verkehr der Zukunft aus. Organisiert wurde die Netzwerkveranstaltung vom Mobilitätscluster ITS automotive nord und seinen Partnern der „Allianz für Intelligente Mobilität“.

  • Kooperationsreise für Unternehmen der Verkehrsinfrastruktur in die Ukraine

    Montag, 27. Februar 2017

    Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie bietet im Rahmen seines Markterschließungsprogramms für Kleine und Mittelständische Unternehmen eine geförderte Markterkundungsreise in die Ukraine an. Diese Kooperationsreise findet vom 12. bis 16. Juni 2017 statt.

  • Arbeitskreis Marketing der Allianz für Intelligente Mobilität in Niedersachsen

    Donnerstag, 23. Februar 2017

    Die Partner der Allianz für Intelligente Mobilität in Niedersachsen - die ITS automotive nord GmbH, die Allianz für die Region GmbH, das Niedersächsische Forschungszentrum Fahrzeugtechnik (NFF) und die Wolfsburg AG - haben einen Arbeitskreis Marketing etabliert. Zielstellung des Arbeitskreises ist es, Ideen für  Marketingmaßnahmen zu generieren, von denen die Mitglieder des Mobilitätsnetzwerkes profitieren können.

  • Batterie nach wie vor größte Herausforderung

    Mittwoch, 22. Februar 2017

    Am 21. und 22. Februar 2017 fand in Braunschweig die internationale Tagung „Hybrid- und Elektrofahrzeuge HEV“ von ITS automotive nord statt.

  • (Industrie-) Standards in der Automotiveindustrie – eine Haftungsfalle?

    Freitag, 17. Februar 2017

    reuschlaw lädt Interessenten dazu ein, die rechtlichen Funktion von (Industrie-) Standards bei einem Business Brunch am Freitag, 24. März 2017, im Steigenberger Hotel in Augsburg zu diskutieren.

  • Intelligente Fahrzeugsysteme auf Basis neuester Technologien

    Freitag, 3. Februar 2017

    Vom 8. bis zum 9. Februar 2017 findet in Braunschweig die internationale Tagung „Automatisiertes und vernetztes Fahren AAET“ von ITS automotive nord statt. Erwartet werden mehr als 150 Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft.

  • ITS automotive nord lädt zum Cluster Meeting #3

    Donnerstag, 2. Februar 2017

    ITS automotive nord setzt seine Serie von Cluster Meetings im Jahr 2017 fort. Hiermit laden wir Sie ein, am dritten Cluster Meeting am Donnerstag, 9. März, auf der e-Mobility Station in Wolfsburg teilzunehmen.

  • HEV 2017 – Hybrid- und Elektrofahrzeuge am 21. und 22.02.2017

    Dienstag, 20. Dezember 2016

    Schnell sein, lohnt sich! Melden Sie sich noch bis zum 31.12.2016 zum Frühbucherpreis an.

  • AAET 2017 – Automatisiertes und vernetztes Fahren am 8. und 9.02.2017

    Dienstag, 20. Dezember 2016

    Schnell sein, lohnt sich! Melden Sie sich noch bis zum 31.12.2016 zum Frühbucherpreis an.

  • Technikforum Funktionale Sicherheit und Security in der Fahrzeugelektronik am 7. Februar 2017

    Montag, 5. Dezember 2016

    Ziel der funktionalen Sicherheit ist es, Produkte zu entwickeln, die den Anwender und Personen davor bewahren, dass sie erkennbaren Gefahren beim Umgang mit dem Produkt ausgesetzt werden. Dazu ist es notwendig, beim Design der Produkte Maßnahmen zu definieren, die die Ursachen dieser Gefahren beherrschen.

  • Herbstkonferenz von Automotive Nordwest

    Dienstag, 29. November 2016

    Die Automobilindustrie in Bremen und Niedersachsen bereitet sich auf den Durchbruch der Elektromobilität vor.

  • Deutscher Gemeinschaftsstand auf dem ITS Europakongress 2017

    Dienstag, 29. November 2016

    Sie möchten auf der größten Fachmesse für Intelligente Transportsysteme in Europa ausstellen? Dann profitieren Sie von unserem deutschen Gemeinschaftsstand auf dem ITS Europakongress, der vom 19. bis 22. Juni 2017 in Straßburg stattfindet.

  • Automotive Nordwest e. V. – Herbstkonferenz am 23.11.2016

    Dienstag, 15. November 2016

    Am 23. November 2016 findet die Herbstkonferenz des Automotive Nordwest e. V. um 15 Uhr in den Räumen der Firma SCHULZ Systemtechnik in Hemelingen statt.

  • Über 190 Teilnehmer beim CAR 2 CAR Forum 2016 in England

    Freitag, 11. November 2016

    Über 190 Teilnehmer der Partner und Mitglieder des CAR 2 CAR Communication Consortiums trafen sich vom 26. - 27. Oktober 2016 im British Motor Museum im idyllischen Gaydon, Warwickshire, England.

  • 49. Mobilitätstalk am 7. Dezember 2016 in Göttingen

    Freitag, 11. November 2016

    Am 07.12.2016 findet ab 18.00 Uhr in Göttingen der 49. MobilitätsTalk zum Thema „Fahren ohne Lenkrad - Autonomes Fahren“ statt.

  • Effizient IT- und Ingenieur-Bewerber/innen kennenlernen & gewinnen

    Donnerstag, 3. November 2016

    Das IT/ Ingenieur-JobTempomeeting des ITS automotive nord, am Montag 12. Dezember 2016 in Hannover
    Gute und sehr gute Mitarbeiter/innen zu gewinnen und zu halten, ist die Grundlage für den geschäftlichen Erfolg eines jeden Unternehmens.

  • 8. KONGRESS - Forum Elektromobilität e.V. findet am 01. + 02. Juni 2017 in Berlin statt

    Donnerstag, 3. November 2016

    Der KONGRESS ist die Jahresveranstaltung des Innovationsnetzwerks Forum ElektroMobilität e.V. und versammelt jährlich rund 250 Fachteilnehmer aus Industrie, Mittelstand, Forschung und Politik. Am 01. + 02. Juni 2017 präsentieren renommierte Experten den aktuellen Status Quo der Elektromobilität in thematisch geclusterten Fachvorträgen sowie der begleitenden Fachausstellung.

  • Norddeutscher Gemeinschaftsstand auf Internationaler Zuliefererbörse (IZB)

    Mittwoch, 26. Oktober 2016

    Unter dem Dach von Automotive Nord wurde in der Halle 2 auf mehr als 150 qm der Gemeinschaftsstand der norddeutschen Zulieferer(-cluster) organisiert. Die 19 Aussteller, darunter ITS automotive nord und zahlreiche unserer Mitglieder, präsentierten an den drei Messetagen dem Fachpublikum u.a. selbstklebende Materialien, Magnetsysteme, Engineering und IT Dienstleistungen. Alle ausstellenden Firmen zeigten sich hochzufrieden mit der Möglichkeit, auf der Messe ihre Produkte vorzustellen, neue Kontakte zu knüpfen und bestehende Kontakte zu intensivieren.

  • Holen Sie den ITS Weltkongress vor Ihre Haustür

    Dienstag, 25. Oktober 2016

    Nutzen Sie die Vorteile, den ITS Weltkongress direkt bei Ihnen vor der Haustür zu haben. Präsentieren Sie Ihre innovativen Produkte und Lösungen einem internationalen Fachpublikum, ohne dafür um die Welt reisen zu müssen. Drücken Sie jetzt Ihre Unterstützung an der Durchführung des Kongresses in Hamburg aus.

     

  • Hamburg und ITS Deutschland werben in Melbourne für ITS-Kandidatur 2021

    Dienstag, 25. Oktober 2016

    Die Hansestadt stellt auf dem ITS Weltkongress in Melbourne aus und bekräftigt die Absicht, die Veranstaltung nach Hamburg zu holen

  • 12. ITS Europakongress vom 19. - 22. Juni 2017 in Straßburg - Call for Papers open

    Freitag, 21. Oktober 2016

    Für den 12. ITS Europakongress, der vom 19. bis zum 22. Juni 2017 in Straßburg stattfinden wird, wurde der „Call for Papers“ für Vorträge geöffnet.

  • 2. Industrieworkshop DaLion am 24.11.2016 – DataMining in der Produktion von Lithium Ionen Batteriezellen

    Freitag, 21. Oktober 2016

    „Lassen sich das Wissen und die Erkenntnisse aus der Elektronikproduktion auf die Batterieproduktion übertragen?“

    Hiermit lädt die Battery LabFactory Braunschweig zum 2. Industrieworkshop im Rahmen des Projektes „DaLion – DataMining in der Batteriezellproduktion“ ein.
    Anhand von ausgewählten Kundenbeispielen werden Teilnehmer mehr über DataMining-Methoden erfahren und gemeinsam die Übertragbarkeit dieser Praxisanwendungen auf die Batterieproduktion diskutieren.
    Im Fokus stehen u.a. Qualitätsprüfmethoden, Track and Tracing-Anwendungen und die Datenerfassung in der Produktion. Im Anschluss an den Workshop besteht die Möglichkeit einer Betriebsbesichtigung.

  • AAET 2017 – Save the Date: 08. und 09. Februar 2017

    Dienstag, 18. Oktober 2016

    Von zukunftsfähigen Fahrzeugen wird ein hohes Maß an Sicherheit, Komfort und Energieeffizienz gefordert. Diese Fahrzeuge ermöglichen durch ihre fortgeschrittene Assistenz und Automatisierung neue innerstädtische Mobilitätslösungen. Die AAET – Automatisiertes und vernetztes Fahren adressiert Themen der Weiterentwicklung vom assistierten zum automatisierten Fahren durch kooperative und vernetzte Fahrzeuge, um die individuelle Mobilität in den Metropolen des 21. Jahrhunderts zu sichern.

  • Smart Parking am 26.10.2016

    Donnerstag, 29. September 2016

    Parkplätze sind ein knappes Gut, vor allem in den Großstädten - "Smart Parking" wird weltweit zu einem Milliardenmarkt. Experten schätzen, dass das Marktvolumen bis 2025 auf mehr als 43 Milliarden Dollar wachsen wird.

  • 48. Mobilitätstalk am 27.10.2016 in Hannover

    Dienstag, 27. September 2016

    Der nächste Mobilitätstalk - mit dem Thema Einsatz von Elektrofahrzeugen in Flotten - findet in Hannover im Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft Arbeit und Verkehr statt.

  • Automotive Nord mit großem Gemeinschaftsstand auf der IZB vom 18.-20.10.2016

    Dienstag, 27. September 2016

    19 ausgewählte Unternehmen aus den  Zuliefererclustern im Dachverband Automotive Nord zeigen auf der Internationalen Zuliefererbörse (IZB) vom 18.-20.10.2016 die gesamte Spannweite und Leistungsfähigkeit der Automobilwirtschaft im Norden. Selbstklebende Materialien, Magnetsysteme, zerstörungsfreie Messtechnik, Engineering und IT-Dienstleistungen sind nur einige der Themen die hier dem Fachpublikum präsentiert werden.  Der 150 qm große Gemeinschaftsstand liegt unweit des Haupteingangs der IZB in Halle 2/ 2202.

  • 100 Teilnehmer bei den eCall Days 2016

    Montag, 26. September 2016

    Auch in diesem Jahr war das Interesse an den eCall Days am 22. und 23. September 2016 in Hamburg sehr hoch. Bereits kurz nach der Öffnung der Registrierung waren die Ausstellungsplätze vergeben.

  • 1. Mitgliederversammlung von ITS automotive nord e.V. - Frau Johanna Westphalen aus der Freien und Hansestadt Hamburg neu in den Vorstand gewählt

    Montag, 19. September 2016

    Am 31.08.2016 fand die 1. Mitglieder- versammlung von ITS automotive nord e.V. in Braunschweig statt. Die Berichte des Vorstandsvorsitzenden Thomas Krause und des Geschäftsführers Hinrich Weis (Allianz für die Region GmbH) beinhalteten in erster Linie die erfolgreiche Bilanz der Zusammenführung von ITS Niedersachsen und dem Automotive Cluster der Metropolregion zum neuen Verein ITS automotive nord.

  • UMA Navigation – der intelligente Mobilitätsassistent auf Ihrer Reise

    Freitag, 16. September 2016

    Die Urban Mobility Assistance (kurz UMA) ist Ihr Assistent im Straßenverkehr. Mehrere Apps helfen Ihnen, Ihre Ziele besser als zuvor zu erreichen. Mit der UMA Navigation finden Sie außerdem Parkplatzbereiche in Zielnähe und Informationen über die aktuelle Nachfrage anderer Fahrer. Das funktioniert bisher in Wolfsburg. In Zukunft kommen weitere Städte hinzu.

  • Die BMVI Navigationskonferenz 2016 – Visionen für 2021

    Donnerstag, 15. September 2016

    Die BMVI Navigationskonferenz 2016 wird am 10. Oktober 2016 in der Freien und Hansestadt Hamburg zu Gast sein. Regionaler Partner ist die Behörde für Wirtschaft, Verkehr u. Innovation der Freien und Hansestadt Hamburg. Die diesjährige Veranstaltung steht unter der Leitfrage «Satellitennavigation: Visionen für 2021» und wird insbesondere die Themen Indoor-Navigation, smarte Häfen und Logistik, intelligente Positionslösungen in Freizeit und Alltag sowie automatisiertes Fahren im urbanen Raum behandeln.

  • Bundesminister Dobrindt unterstützt Hamburgs Bewerbung um ITS Weltkongress

    Donnerstag, 15. September 2016

    Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt unterstützt Hamburgs Bewerbung um den ITS-Weltkongress. Am Dienstag, den 13. September 2016 unterzeichnete der Minister gemeinsam mit Wirtschaftssenator Frank Horch und Harry Evers, Geschäftsführer der ITS Deutschland GmbH, die Absichtserklärung zur Unterstützung des Kongresses.

  • Bundesministerin Prof. Dr. Johanna Wanka besucht JPM Silicon

    Donnerstag, 8. September 2016

    Frau Bundesministerin Prof. Dr. Johanna Wanka hat Ende August das junge Braunschweiger Unternehmen JPM Silicon besucht. Gründer Jan-Philipp Mai betonte insbesondere die Notwendigkeit einer zielgerichteten Förderung junger Start-ups in der Wachstumsphase. Prof. Dr. Asghari präsentierte der Ministerin die Pläne zur Gründung eines High-Tech-Accelerators.

  • Automotive Meetings Queretaro - 20-22 Februar 2017, Mexiko

    Mittwoch, 7. September 2016

    Nach dem Erfolg der letzten beiden Edition 2013 und 2015, freut sich ABE Ihnen die dritte Edition der Automotive Meetings Querétaro 20.-22. Februar 2017 in Querétaro, Mexiko in Zusammenarbeit mit der Regierung von Querétaro, präsentieren zu dürfen.

  • 3. Symposium Automotive Service am 26. und 27. September 2017

    Dienstag, 6. September 2016

    Das IFST - Institut für Fahrzeugsystem- und Servicetechno logien - veranstaltet mit Unterstützung des ITS automotive nord e.V. am 26. und 27. September 2017 das 3. Symposium Automotive Service in Wolfsburg. Sie können noch bis zum 15. Dezember 2016 Abstracts einreichen. Werden Sie jetzt Sponsor der Veranstaltung!

     

  • Einladung zur Auftaktveranstaltung Masterplan 100 % Klimaschutz am 20.09.2016

    Dienstag, 6. September 2016

    Zur regionsweiten Auftaktveranstaltung des Projektes Masterplan 100% Klimaschutz lädt der ZGB herzlich ein. Am 20.09.2016 möchten er gemeinsam mit Ihnen in den vierjährigen Prozess einsteigen, in dem für die Region konzeptionelle Grundlagen vertieft, bisherige Klimaschutzaktivitäten gebündelt, Erfahrungen ausgetauscht und Akteure vernetzt werden. Zur Veranstaltung sind Vertreter aus den Verbandsgliedern, der Politik und Wirtschaft sowie Multiplikatoren aus dem Bereich Klimaschutz geladen.

  • ITS automotive nord Studierendenpreis 2016

    Montag, 5. September 2016

    Ausschreibung für herausragende studentische Abschlussarbeiten an der Technischen Universität Braunschweig

  • Förderung zum Themenfeld "Zivile Sicherheit – Verkehrsinfrastrukturen"

    Montag, 29. August 2016

    Ende Juli wurden Richtlinien über die Förderung zum Themenfeld "Zivile Sicherheit – Verkehrsinfrastrukturen" im Rahmen des Programms "Forschung für die zivile Sicherheit 2012 bis 2017" der Bundesregierung veröffentlicht. Die Fördermöglichkeit stellt ein großes Potential dar, Fördermittel für Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten im Bereich innovativer Sicherheitslösungen für kritische Verkehrsinfrastrukturen zu akquirieren.

  • Konferenz AutoDigital in Bremen

    Montag, 29. August 2016

    Aktuelle Trends der Digitalisierung, Vernetzung und Wertschöpfung rund um das Automobil stehen im Mittelpunkt der Konferenz "Auto Digital", die der Weser-Kurier am 27. Oktober 2016 in Kooperation mit Automotive Nord in Bremen ausrichtet. 

  • Grüne Lösung für Ladeinfrastruktur: Erste Ladesäule in
    Helmstedt ab sofort nutzbar

    Freitag, 26. August 2016

    Energie aus regenerativen Quellen erzeugen, speichern und bei Bedarf zum Laden von Elektrofahrzeugen nutzen: Helmstedts erste Ladesäule steht in der Henkestraße und ist in mehrfacher Hinsicht besonders. Die Anlage arbeitet energieautark, verfügt über einen WLAN-Hotspot und gibt nicht verbrauchte Energie ins Netz ab.

  • ITS automotive nord sagt jetzt auch "Moin"

    Freitag, 26. August 2016

    Hamburg ist „das Tor zur Welt“ und die Metropole in Norddeutschland. Auch das Thema ITS spielt in Hamburg eine zentrale Rolle, nicht zuletzt durch die vom Senat verabschiedete ITS-Strategie und die Bewerbung zur Ausrichtung des ITS Weltkongresses, welche von ITS automotive nord aktiv begleitet wird. Daher freut es uns umso mehr, dass ITS automotive nord seit dem 01. August 2016 eine neue Geschäftsstelle in Hamburg bezogen hat.

  • 10. CAR 2 CAR Forum

    Freitag, 26. August 2016

    In diesem Jahr feiert das CAR 2 CAR Communication Consortium das zehnte Jubiläum des CAR 2 CAR Forums, der Jahreskonferenz für alle Mitglieder. Die zweitägige Konferenz findet am 26. und 27. Oktober 2016 in Gaydon, Warwickshire (Großbritannien) statt und wird von Jaguar Land Rover ausgerichtet.

  • Internationaler Automobil Kongress | Die Digitalisierung der Mobilität am 17.10.2016

    Montag, 15. August 2016

    Haben Sie heute Morgen schon Ihre E-Mails gecheckt? Oder sich über eine App über die aktuelle Verkehrslage informiert? Auf welchem Tabellenplatz steht mein Lieblingsclub? Wie wird das Wetter am Wochenende? All diese Dinge sind für uns im Zeitalter der Smartphones selbstverständlich geworden und stehen für schnellere Geschäfte, Vereinfachung des Alltags und Flexibilität. Aufgrund der Möglichkeiten durch die Digitalisierung in allen Lebensbereiche denken wir herkömmliche Abläufe neu und verknüpfen innovative Lösungen zu komplett neuen Anwendungen.

  • Ladeinfrastruktur – Konkret und Pragmatisch Informationen und Realisierungsbeispiele am 5. und 6.09.2016

    Donnerstag, 11. August 2016

    Die Elektromobilität stellt ein wesentliches Element der Verkehrswende dar. Der bedarfsgerechte Aufbau von Ladeinfrastruktur ist dabei bedeutsam, denn ohne Ladeinfrastruktur wird sich das Thema Elektromobilität nicht entwickeln. Bereits heute gibt es viele praktikable Lösungen und Angebote, die eine sofortige Umsetzung erlauben. Elektromobilität ist in der Alltagstauglichkeit angekommen und eine passende Ladeinfrastruktur kann ohne Probleme geschaffen werden.

  • Auftaktveranstaltung von WIRKSTOFF, Festival der Kultur- und Kreativwirtschaft am 01.09.2016

    Freitag, 29. Juli 2016

    Die Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg lädt Sie herzlich ein zur Auftaktveranstaltung von WIRKSTOFF, Festival der Kultur- und Kreativwirtschaft am 1. September 2016 in der Zeit von 9.30 - 17.00 Uhr in das Kulturzentrum Pavillon, Lister Meile, 30161 Hannover.

  • eCall Days am 22. und 23. September 2016

    Freitag, 29. Juli 2016

    Die Registrierung für die eCall Days am 22. und 23. Septemebr 2016 in Hamburg hat begonnen! Registrieren Sie sich jetzt für die größte Konferenz zum europaweiten eCall.

  • Schaufensterprojekt „IKT Services“ erfolgreich beendet

    Donnerstag, 30. Juni 2016

    Im niedersächsischen Schaufenster Elektromobilität wurden zahlreiche Projekte initiiert, die sowohl innovative Produkte und Dienste hervorbringen als auch die Sichtbarkeit und Akzeptanz von Elektromobilität in der Bevölkerung steigern sollten. Mit IKT Services ging im Sommer 2016 nach dreieinhalb Jahren Laufzeit ein zentrales Projekt erfolgreich zu Ende, welches grundlegende Anwendungen der Informations- und Kommunikationstechnik (IKT) entwickelte und zur Verfügung stellt.

  • Start-ups auf dem Karriere-Event Recruiting for Mobility 4.0 im Rahmen der RoboCup Weltmeisterschaft am 1. Juli 2016 in Leipzig

    Dienstag, 28. Juni 2016

    Im Rahmen der RoboCup WM veranstalten wir den Karriere-Event Recruiting for Mobility 4.0. Am Freitag, 1. Juli 2016 treten zahlreiche Gründer bei unseren Podiumsdiskussionen auf, am Samstag, 2 Juli dreht sich alles um Women in Mobility 4.0.

  • Workshop Öffentlicher Verkehr 4.0 am 29. und 30. Juni 2016 abgesagt

    Montag, 20. Juni 2016

    Der Workshop Öffentlicher Verkehr 4.0 am 29. und 30. Juni 2016 im Rahmen der ConCarExpo in Düsseldorf ist abgesagt.

  • Konferenz Kommunen für Elektromobilität - elektrisch geht es weiter! am 28. Juni in Hameln

    Dienstag, 14. Juni 2016

    Am 28. Juni 2016 wird in Hameln eine besondere Veranstaltung zur Elektromobilität durchgeführt. Das vom Bundeverkehrsministerium geförderte Projekt Kommunen für Elektromobilität verlässt die Förderphase.

  • 7. EnergieTag der Region am 9. September 2016 in Goslar

    Dienstag, 14. Juni 2016

    am 9. September 2016 lädt die Regionale EnergieAgentur e. V. (REA) zum siebten Energietag ins Batterie- und Sensoriktestzentrum nach Goslar ein.

  • Gründen heute – Das StartUp-Event in Hannover am 25. Juni 2016

    Freitag, 10. Juni 2016

    Im Juni ist es wieder soweit. Die (nord-) deutsche Gründungs-Szene trifft sich zum Startup-Event Gründen heute im Kulturzentrum Pavillon. Hier treffen sich Gründungsinteressierte und Startups sowie Investoren und Unternehmen. Es gibt einen ganzen Tag lang Erfahrungsberichte erfolgreicher Gründer, Vorträge, Workshops, Diskussionen zu unterschiedlichen Themen sowie Raum zum Netzwerken. Hier findest du viele Themen, die die Startup-Szene bewegen: Geschäftsmodellentwicklung, Startup-Ökosystem, Startup-Tools, Online-Marketing, Venture Capital, Accelerator sowie Pitch-Events u.v.m.

  • Call for Papers: 18. AAET - Automatisiertes und vernetztes Fahrem am 8. und 9. Februar 2017

    Mittwoch, 8. Juni 2016

    Auf dem nunmehr 18. Symposium am 8. und 9. Februar 2017 diskutieren Wissenschaftler, Hersteller und Anwender neueste Lösungen auf dem Gebiet des automatisierten und verrnetzten Fahrens.

  • Call for Papers: 14. Braunschweiger Symposium Hybrid- und Elektrofahrzeuge am 21. und 22.02.2017

    Mittwoch, 8. Juni 2016

    Auf dem nunmehr 14. Symposium am 21. und 22. Februar 2017 diskutieren Wissenschaftler, Hersteller und Anwender neueste Lösungen auf dem Gebiet der Entwicklung von Hybrid-, Plug-In- sowie Elektrofahrzeugen mit Brennstoffzelle und Batterien. Vor diesem Hintergrund werden Vortragsvorschläge zu verschiedenen Themenkreisen erbeten.

  • ITS Deutschland Gemeinschaftsstand auf dem ITS Europakongress in Glasgow

    Montag, 6. Juni 2016

    ITS Deutschland ist mit einem Gemeinschaftsstand auf dem ITS Europakongress in Glasgow vom 06.-09. Juni 2016 vertreten. Insgesamt werden 8 Aussteller ihre neuen Produkte und Entwicklungen im Bereich ITS präsentieren. 

  • 46. Mobilitätstalk in Niedersachsen

    Donnerstag, 2. Juni 2016

    Der nächste MobilitätsTalk in Göttingen - bereits der 46. MobilitätsTalk in Niedersachsen - findet im GDA Göttingen im großen Saal am 02. Juni 2016 ab 18.00 Uhr statt.

  • ITS automotive nord vernetzt beim 2. Cluster Meeting

    Dienstag, 31. Mai 2016

    Beim 2. Cluster Meeting am 31.05.2016, 16:00 - 19:00 Uhr, auf der e-Mobility-Station in Wolfsburg vernetzt ITS automotive nord seine Netzwerkpartner. Im Mittelpunkt dieser Veranstaltung steht das gegenseitige Kennenlernen. Mitgliedsunternehmen können sich im Rahmen eines Elevator Pitches innerhalb von 60 Sekunden den anderen Teilnehmern vorstellen.

  • Auftaktveranstaltung Kompetenzzentrum Automotive

    Montag, 30. Mai 2016

    Das Kompetenzzentrum Automotive der Ems-Achse befindet sich derzeit im Aufbau in enger Verbindung mit dem neu gegründeteten Dachverband "Automotive Cluster Nord". Die Stadt Emden als Projekpartner betreibt und begleitet das Kompetenzzentrum durch ihre Wirtschaftsförderungsgesellschaft, die Zukunft Emden GmbH und lädt zu einer Auftaktveranstaltung am 08. Juni 2016 nach Werlte ein.

  • Kundentag X-Ray Labor Wolfsburg

    Montag, 30. Mai 2016

    Das X-Ray Labor öffnet am 07. Juni 2016 seine Türen! Im Namen der X-Ray Lab möchten wir Sie hiermit recht herzlich zum KUNDENTAG einladen. Dieser wird am Standort in Wolfsburg stattfinden und bietet Raum und Zeit für Informationsaustausch, Diskussionen, Einblicke in das Unternehmen, das Knüpfen von Kontakten und die ein oder andere Röntgen- oder CT-Aufnahme.

  • Macht die Kaufprämie für E-Fahrzeuge Sinn?

    Montag, 30. Mai 2016

    Das Bundeskabinett hat jüngst eine Kaufprämie für Elektrofahrzeuge beschlossen. Doch ist die wirklich nötig oder vielleicht unzureichend? Dieser und anderen Fragen wird im Ergebnis-Seminar „eShuttle“ am 09. Juni 2016 in Wolfsburg nachgegangen.

  • TechDay E-Mobility

    Donnerstag, 26. Mai 2016

    Am 26. Mai 2016 lädt c4C Engineering zusammen mit dem Niedersächsisches Forschungszentrum Fahrzeugtechnik (NFF) und dem VDE-Bezirksverein Braunschweig e.V. zum TechDay E-Mobility nach Braunschweig ein.

  • Fachforum Elektromobilität und Energiewende

    Dienstag, 24. Mai 2016

    Dieses Fachforum des Netzwerks Mobilität Niedersachsen und der hannoverimpuls
    GmbH – unterstützt durch die TÜV NORD AG – bietet Ihnen eine Ergebnisschau
    und einen Ausblick für eine erfolgreiche Energie- und Mobilitätswende.

  • 9. Salzgitter Forum Mobilität

    Montag, 23. Mai 2016

    Das 9. Salzgitter-Forum Mobilität steht in diesem Jahr unter dem Motto „ÖPNV – Low Budget! High Value?“Der Titel weist bewusst in provokanter Weise auf die Finanzierungsgrundlagen des ÖPNV hin, die einen ständigen Spagat erfordern zwischen den zur Verfü-gung gestellten Finanzmitteln und Einnahmen einer-seits und den unternehmerischen, politischen und gesellschaftlichen Ansprüchen an den ÖPNV anderseits.

  • Salzgitter-Forum Mobilität

    Montag, 23. Mai 2016

    Das 9. Salzgitter-Forum Mobilität steht in diesem Jahr unter dem Motto „ÖPNV – Low Budget! High Value?“ Die Veranstaltung thematisiert die Finanzierungsgrundlagen des ÖPNV, die einen ständigen Spagat erfordern zwischen den zur Verfügung gestellten Finanzmitteln und Einnahmen einerseits und den unternehmerischen, politischen und gesellschaftlichen Ansprüchen an den ÖPNV anderseits.

  • Erfahrungswerkstatt Fachwissen – Ressourceneffizienz am 12. Mai 2016

    Donnerstag, 12. Mai 2016

    Die Regionale EnergieAgentur e. V. freut sich Ihnen mit der Erfahrungswerkstatt Fachwissen – Ressourceneffizienz spannende Einblicke in die umgesetzten und innovativen Maßnahmen bei der Ruess GmbH zu ermöglichen.

  • Braunschweiger Verkehrskolloquium Spezial am 12.05.2016

    Donnerstag, 12. Mai 2016

    Im Rahmen des monatlich stattfindenden Braunschweiger Verkehrskolloquiums werden aktuelle Projekte und Forschungsergebnisse aus den Bereichen Automotive und Bahnsysteme vorgestellt.

  • Infotag Gewerb|e|Mobilität

    Mittwoch, 11. Mai 2016

    Der Infotag Gewerb|e|Mobilität am 11. Mai 2016 in Hannover richtet sich an Entscheiderinnen und Entscheider aus Wirtschaft und Verwaltung, die für die Beschaffung und den Betrieb von einzelnen Fahrzeugen und ganzen Flotten verantwortlich sind sowie an das Fahrzeug-, Mobilitäts- und Elektroinstallationsgewerbe. 

  • Bericht der IHK Wirtschaft über 1. Cluster Meeting in Salzgitter

    Dienstag, 10. Mai 2016

    Beim ersten Cluster Meeting von ITS automotive nord am 7. April tauschten sich rund 50 Wirtschafts- und Wissenschaftsvertreter zu aktuellen Mobilitätstrends, gemeinsamen Arbeitsschwerpunkten und Projektideen aus.

  • Hamburg will Chancen der Digitalisierung für den Verkehr nutzen

    Freitag, 29. April 2016

    Die Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation hat vorgestellt, wie die Stadt künftig die digitalen Techniken nutzen möchte, um den Verkehr effizienter, sicherer und umweltfreundlicher zu gestalten. Das Strategiepapier bildet die Grundlage dafür, den Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnik und von innovativen Technologien im Verkehrsbereich strukturiert voranzutreiben und gemeinsam mit Verbänden, Unternehmen und Forschungseinrichtungen den digitalen Wandel gewinnbringend zu forcieren.

  • 10. Deutsch-Japanisches Wirtschaftsforum

    Mittwoch, 27. April 2016

    Die Anmeldung zum 10. Deutsch-Japanischen Wirtschaftsforum am 27. April 2016, 13:30 bis 18:00 Uhr auf der Hannover Messe sowie zu den Guided Tours ist ab sofort möglich. Das diesjährige Thema wird sein: „Industrie 4.0 in der Praxis – Herausforderungen für Standardisierung, Datensicherheit und Arbeitswelt“

     

  • Workshop Öffentlicher Verkehr 4.0 in Düsseldorf

    Mittwoch, 27. April 2016

    Am 29. und 30. Juni 2016 diskutieren ITS Deutschland und BLIC auf der Messe Düsseldorf im Rahmen der ConCarExpo 2016 mit Vertretern der Industrie, aus den Kommunen und dem Bereich Öffentlicher Verkehr die Chancen von kooperativer Infrastruktur und autonomen Fahren für den Öffentlichen Verkehr. 

  • Das intelligente Fahrzeug der Zukunft – Komponenten und Entwicklungswerkzeuge

    Mittwoch, 27. April 2016

    Das intelligente Fahrzeug der Zukunft ist automatisiert, kooperativ und smart. Es ist wichtiger Bestandteil der individuellen Mobilität, die von mehr Sicherheit, Effizienz und Komfort geprägt sein wird.

  • Changchun Delegation @ Niedersächsisches Forschungszentrum

    Dienstag, 26. April 2016

    Am 26. April wird die chinesische Delegation aus Changchun unter Leitung des Vizebürgermeisters der Stadt das Niedersächsische Forschungszentrum Fahrzeugtechnik (NFF) der TU Braunschweig besuchen kommen.

  • 2. Öffentlicher Workshop mit C-ITS Korridor- und Pilotprojekten
    aus ganz Europa

    Dienstag, 26. April 2016

    Das von ITS automotive nord geleitete Projekt CODECS und die Amsterdam-Gruppe laden interessierte C-ITS-Experten zur zweiten Auflage des Workshops “C-ITS Deployment is underway!“ am 26. April 2016 in Amsterdam ein.

  • ConCarExpo- Internationale Fachmesse für Connected Cars

    Montag, 25. April 2016

    Die internationale Fachmesse rund um das vernetzte Fahrzeug und automatisiertes Fahren findet am 29. und 30. Juni 2016 in Düsseldorf statt. Die Möglichkeiten, die eine Vernetzung wie Car2Car und Car2X zusammen mit den Innovationen im Bereich Consumer Electronics in wenigen Jahren bieten, werden die Mobilität der Zukunft nachhaltig verändern.

  • Einstein bei ITS automotive nord

    Montag, 25. April 2016

    Schüler der Braunschweiger Integrierten Gesamtschule Franzsches Feld entschieden sich im Frühjahr, im Rahmen ihres Seminarfachs „Digitale Welten“ ein paar Nachmittage bei ITS automotive nord zu verbringen. Hier erhielten Sie Einblicke in technische und gesellschaftliche Fragestellungen von Satellitennavigation, Elektromobilität, eCall und automatisiertem Fahren.

  • M2M Summit 2016

    Sonntag, 24. April 2016

    Vom 05. - 06. Oktober 2016 findet im Congress Center Düsseldorf wieder der M2M Summit, das europaweit größte Event rund um die Themen M2M, IoT und Industrie 4.0 statt. Die M2M Alliance erwartet mehr als 60 Aussteller und über 1.000 Teilnehmer aus 30 Ländern. Unter dem Motto „Digital Transformation powered by M2M – Portfolios, Strategies, Standards“ dreht sich bei der zehnten Auflage der Kongressmesse alles um den digitalen Wandel.

  • Auftaktworkshop Automotive Security

    Freitag, 22. April 2016

    ITS automotive nord und Hannover IT organisieren am 22. April 2016 den Workshop zum Thema Automotive Security. Unterstützt werden sie dabei von hannoverimpuls. Ziel des Auftaktworkshops ist es, das Know-how der Partner in der Metropolregion zusammenzutragen sowie Ansätze für Projekte und mögliche Arbeitskreise zu erörtern.

  • 1. Industrieworkshop DaLion

    Mittwoch, 20. April 2016

    Die Batterie ist derzeit Kostentreiber und Wegstreckenlimitierung für ein Elektrofahrzeug und verantwortlich für 50% der produktionsbedingten CO2 Emissionen beim Elektrofahrzeug.

  • Kostenlose Tickets für die NFZ Fachmesse am 19. bis 21. April 2016

    Dienstag, 19. April 2016

    ITS automotive nord-Mitglieder erhalten kostenfreien Eintritt zur NFZ Fachmesse am 19. bis 21. April 2016 in Bad Salzuflen.

  • Öffentlicher Verkehr 4.0 Von sprechenden Ampeln und Bussen ohne Fahrer

    Dienstag, 12. April 2016

    Im Rahmen der ConCar 2016 diskutieren ITS Deutschland und BLIC mit Vertretern der Industrie, aus den Kommunen und dem Bereich Öffentlicher Verkehr am 29. und 30. Juni 2016 auf der Messe Düsseldorf die Chancen von kooperativer Infrastruktur und autonomen Fahren für den Öffentlichen Verkehr.

  • Ideenaustausch im Mobilitätscluster für Norddeutschland

    Dienstag, 12. April 2016

    Beim ersten Cluster Meeting von ITS automotive nord tauschten sich am 7. April rund 50 Wirtschafts- und Wissenschaftsvertreter zu aktuellen Mobilitätstrends, gemeinsamen Arbeitsschwerpunkten und Projektideen aus. Das Treffen fand beim Netzwerk-Mitglied Unipress Etiketten & Schilder statt.

  • Startschuss Automotive Nord e. V.

    Donnerstag, 31. März 2016

    Interview mit Thomas Krause, Vorstandsvorsitzender ITS automotive nord e. V., zur Neugründung des Dachverbands Automotive Nord e. V.

  • 4.0 für den Mittelstand

    Mittwoch, 23. März 2016

    Das Institut für Werkzeugmaschinen und Fertigungstechnik der TU Braunschweig organisiert den Industrie-4.0-Workshop "Was brauchen wir? - Industrie 4.0 für den Mittelstand"

  • Exklusives Ticketkontingent für das Internationale Trendforum (ITF)

    Mittwoch, 23. März 2016

    ITS automotive nord verfügt über ein exklusives Ticketkontingent für das Internationale Trend Forum. Die diesjährige Veranstaltung findet am 19. Mai 2016 von 9:00 bis 17:00 Uhr im MobileLifeCampus in Wolfsburg statt.

  • 60 Experten diskutierten menschliche Faktoren im Bahnverkehr

    Mittwoch, 23. März 2016

    Der von der TU Braunschweig, dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V. (DLR) und ITS automotive nord ausgerichtete Workshop „Rail Human Factors“ gab Einblicke in neueste Erkenntnisse der Forschung zum Menschen im System Bahn.

  • Tagung Faszination Hybrider Leichtbau

    Mittwoch, 23. März 2016

    Das Symposium wird durchgeführt von der Open Hybrid LabFactory, dem Niedersächsischen Forschungszentrum Fahrzeugtechnik, ITS automotive nord und der AutoUni in enger Kooperation mit Volkswagen. Diskutieren Sie mit renommierten Experten aus Forschung und Industrie aktuelle Trends und Entwicklungen im Themenfeld Hybrider Leichtbau.

     

     

     

  • China Convention 2016

    Mittwoch, 23. März 2016

    Die 3. China Convention findet begleitend zur Hannover Messe statt und beschäftigt sich mit den Fragestellungen der ambitionierten Startups in China und Deutschland. Ziel der China Convention ist der Auf- und Ausbau des eigenen Netzwerks, die Ergründung von Entwicklungsperspektiven und der Austausch von Informationen.

  • Technology Cooperation Days

    Mittwoch, 23. März 2016

    ITS automotive nord unterstützt die internationale Kooperationsbörse „TECHNOLOGY CCOPERATION DAYS 2016: INDUSTRY 4.0: Smart Factories & Efficient Manufacturing Technologies“. Die Veranstaltung findet vom 26.-28. 04.16 auf der HANNOVER MESSE 2016 statt.

  • Workshop Öffentlicher Verkehr 4.0

    Mittwoch, 23. März 2016

    Im Rahmen der ConCarExpo 2016 diskutieren ITS Deutschland und BLIC mit Vertretern aus Industrie und Kommunen am 29. und 30. Juni 2016  die Chancen von kooperativer Infrastruktur und autonomen Fahren für den Öffentlichen Verkehr.

  • ITS automotive nord Cluster-Meeting

    Donnerstag, 10. März 2016

    ITS automotive nord lädt alle Netzwerkpartner zum 1. Cluster-Meeting am Donnerstag, 7. April 2016, zu Unipress Etiketten und Schilder in Salzgitter ein.

     

  • Neuer Wind in der Geschäftsführung bei CARLECTRA

    Dienstag, 1. März 2016

    Bei der CARLECTRA GmbH erfolgte ein Führungswechsel: Seit dem 01. März 2016 ist Marcel Frenzel neuer Geschäftsführer des Dienstleistungsunternehmens. Mit seinem Rücktritt übergab Steffen Rhode sein Amt auf eigenen Wunsch nach einer 3jährigen Vertragslaufzeit.

  • Kostenlose CeBIT-Tickets für ITSan-Mitglieder

    Freitag, 26. Februar 2016

    In Kooperation mit c4c Engineering bietet ITSan seinen Mitgliedern kostenlose Eintrittskarten für die CeBIT an.

  • ITS automotive nord ist Teil des neugegründeten Dachverbands Automotive Nord

    Freitag, 26. Februar 2016

    Minister Lies: „Neues Bündnis stärkt norddeutsche Unternehmen im globalen Wettbewerb“

  • 150 Experten schmieden an der emobilen Zukunft

    Dienstag, 23. Februar 2016

    ITS automotive nord, IAV Automotive Engineering und TU Braunschweig richteten das 13. Symposium zu Hybrid- und Elektrofahrzeugen in der Stadthalle aus.

  • AAET: Wie lange fahren wir noch selbst?

    Dienstag, 9. Februar 2016

    Auf der Fachtagung AAET war man sich in diesem Jahr einig, dass wir in Zukunft –
    zumindest streckenweise – automatisiert fahren werden.

  • Europäisches Gütesiegel für ITS automotive nord

    Donnerstag, 21. Januar 2016

    Norddeutsches Mobilitätsnetzwerk von der European Cluster Excellence Initiative (ECEI) mit Silber-Label ausgezeichnet

  • ITS Europakongress 2016 in Glasgow

    Samstag, 26. September 2015

    Allianz für die Region GmbH und ITS Deutschland GmbH organisieren deutschen Gemeinschaftsstand auf dem ITS Europakongress 2016 in Glasgow. Im kommenden Jahr findet vom 6. bis zum 9. Juni 2016 mit dem 13. ITS Europakongress in Glasgow die europaweit größte Veranstaltung für den gesamten Bereich der intelligenten Verkehrssysteme und -services statt.